'tschuldigung, sitzt hier schon jemand?

'tschuldigung, sitzt hier schon jemand?

Der Podcast des Projekts Digitale Schiene Deutschland der Deutschen Bahn

22. Oktober 2018 02: Unterwegs mit Mousse T. und Andreas Scheuer

02: Unterwegs mit Mousse T. und Andreas Scheuer

Mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer spricht Laura Karasek darüber, warum das Projekt Digitale Schiene Deutschland so wichtig ist, welche Auswirkungen die Diesel-Affäre auf die Deutsche Bahn hat und was er sich am liebsten im Bord-Bistro bestellt.
Auch „Mister Sexbomb“ himself – der Musikproduzent Mousse T. - begleitet Laura auf ihrer Reise. Von ihm erfährt sie, warum der Musiker seine Karriere einer Orgel zu verdanken hat, weshalb er in seinen jungen Jahren die Musik von Tom Jones gehasst hat und was Mousse T. heute mit ihm verbindet.

01: Laura Karasek trifft Micky Beisenherz und Ronald Pofalla.

In der ersten Folge setzt sich Entertainer, Journalist und Moderator Micky Beisenherz neben Laura Karasek und erzählt u.a. von seinen Erlebnissen beim Bahnfahren in der 2. Klasse, seinen Social Media-Aktivitäten und wie er reagieren würde, wenn seine Tochter dereinst Influencerin wird. Anschließend trifft Laura auf Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn. Von ihm lässt sie sich erklären, warum Deutschland die Digitalisierung des Bahnverkehrs braucht und was das den Reisenden, der Wirtschaft und der Umwelt für Vorteile bringt. Was Pofalla am liebsten im Bordrestaurant bestellt? Die Antwort hörst du hier.

Trailer

Neu: Der Podcast rund um die Digitalisierung des Bahnverkehrs. Ab dem 19. September jeden Monat überall, wo es Podcasts gibt.